Süß-sauer Gemüse

Süß-sauer Gemüse mit Garnelen und Bacon, schnell, lecker und gesund.

Liebe Urlaubsgrüße aus Hua Hin / Thailand sendet Euch die Kochfee Monika. Heute koche ich Süß-sauer Gemüse mit Garnelen und Bacon.
Vegetables süß-sauer
ist hier ein Klassiker für die Thais 😀
Auf jeder Speisekarte findet man hier dieses Gericht süß-sauer Gemüse mit Garnelen, Bacon, Schweinefleisch, Geflügel und Fisch.
Heute am 9.Oktober 2016 ist in Hua Hin Halbmarathon und viele Menschen kommen hier her um daran teil zu nehmen. Ich war schon um 3 Uhr in der Nacht wach, weil der Halbmarathon von dem Stadion hinterm  Baan Kirakan Fah, 21,1 km durch die Stadt ging. Es waren 100.000sende Menschen unterwegs. Darum habe ich heute mal wieder asiatisch süß-sauer Gemüse Vegetables gekocht.

Da man hier auf den Markt und in allen Geschäften an 7 Tagen alles einkaufen kann, habe ich uns Paprika, Zwiebel, Garnelen, Bacon, Koriander, Möhre, Tomaten und mehr eingekauft, was sonst noch fehlte habe ich bei Tesco Lotus eingekauft. So konnte ich das Lieblingsrestaurant heute mal für die Besucher aus allen Richtungen überlassen.

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:2 Brennwert: kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:15 Min. Garzeit:15 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

  • 5-8 Garnelen
  • 5-8 Scheiben Bacon
  • 1 Möhre
  • ½ rote und gelbe Paprika
  • 1-2 Chili
  • ½ Zwiebel
  • 1 Scheibe Ingwer
  • ½ Bund Koriander
  • 8 Kirschtomaten
  • ¼ Ananas
  • 250 g Glasnudeln gekocht
  • ½ Limette
  • 300 ml Hühnerbrühe
  • 3 EL Ketchup
  • 2 EL Essig
  • 1-2 EL Zucker
  • Prise Salz
  • 1 EL Öl

Zubereitung:

  • Garnelen küchenfertig putzen, Schale entfernen und Darm ziehen.
  • Sie werden auf einen Grill von beiden Seiten je 2 Minuten gebraten.
  • Bacon ebenfalls grillen.
  • Gemüse Paprika waschen, entkernen und in Stücke schneiden.
  • Zwiebel abziehen und in Stücke schneiden.
  • Möhre schälen und in Scheiben schneiden.
  • Tomaten halbieren.
  • Geschälte Ananas in Würfel schneiden.
  • Ingwer in feine Würfel schneiden.
  • Chili entkernen und in feine Scheiben schneiden.
  • Koriander waschen und fein hacken.
  • Glasnudel, wenn nicht vor gekocht sind, kochen.

Die Sauce vorbereiten:

  • Gekochte Hühnerbrühe mit Ketchup, Zucker, Essig und Salz verrühren.

Zubereitung:

  • In einen Topf Öl geben, erhitzen und das Gemüse darin 8 Minuten dünsten.
  • Dann kommt die Sauce dazu aufkochen und 7 Minuten ziehen lassen, die Ananas und Tomaten dazugeben.
  • Nun noch die Nudeln unterheben und mit Koriander verfeinern.
  • Abschmecken mit Limette und heiß auf den Teller geben und servieren.
  • Guten Appetit wünscht die Kochfee Monika
  • von www.Koch-rezepte.me

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to Süß-sauer Gemüse

  1. klebefolie says:

    Das sieht aber sehr sehr lecker aus. Vielen dank für den tollen Rezept, werde es auch mal ausprobieren.

    Gruß Anna

    • monika says:

      Hallo Anna,
      liebe Grüße aus Thailand und Danke für Deinen Kommentar, das freut mich seehr. Schreib mal wie es Dir gechmeckt hat 😀
      Gruß Monika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.