asiatischer Nudelsalat

asiatischer Nudelsalat mit Mei Tai Nudeln und Gemüse

Ein asiatischer Nudelsalat wird von mir mit der Mei Tai Wok Nudeln hergestellt. Die Mei Tai Nudeln werden nur mit kochendem Wasser übergossen und müssen 3-4 Minuten ziehen, dann wird das Wasser abgegossen. Die Nudeln können sofort für den asiatischen Nudelsalat gebraucht werden. Frisches Gemüse gibt dem asiatischen Nudelsalat die Note. Den asiatischen Dressing dazu schütten und so entsteht ein asiatischer Nudelsalat vom feinsten Geschmack, der sofort serviert wird.
Dazu habe ich meine Fischbällchen aus Thunfisch im Sesammantel serviert.
Wer keine Mei Tai Wok Nudeln im Haus hat kann auch Spaghetti oder Hochzeitnudeln kochen. Dann dauert das Nudelkochen 7-8 Minuten länger, Wasser sollte gut gesalzen sein. Die fertigen Nudel etwas abkühlen lassen bevor das Gemüse dazu kommt.

 

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:6 Brennwert:266 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:15 Min. Garzeit:0 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

  • 250 g Mei Tai Wok Nudeln
  • 4 Stiele Staudensellerie
  • 3 Möhren
  • 10 Kirschtomaten
  • 1 kleine Zucchini
  • 1 rote Spitzpaprika
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 1 kl. Schilischote ohne Kerne
  • 1/2 Bund Koriander
  • 1/2 Bund Petersilie

für den Dressing:

  • 3 El. Reisweinessig
  • 2 El. Sesamöl
  • 2 El. neutrales Öl
  • 1/2 Tl. geriebenen Ingwer
  • 2 El. Sojasauce
  • etwas Zucker
  • Pfeffer und Salz
  • 2-3 El. Sesamsamen zum Bestreuen

Vorbereitung:

  • Die Mei Tai Nudeln mit kochendem Wasser in eine Schüssel übergießen und 3-4 Minuten ziehen lassen. Das Nudelwasser durch ein Sieb abgießen. Nudel in die Schüssel zurück geben.
  • Gemüse und Kräuter waschen.
  • Kräuter fein hacken etwas zum Garnieren verwahren.Tomaten vierteln.
  • Möhren schälen und fein hobeln.
  • Die Zucchini in Scheiben schneiden und etwas mit Salz bestreuen und in einer beschichteten Pfanne mit Deckel ohne Fett wenige Minuten dünsten, dann in Würfel oder Streifen schneiden.
  • Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden
  • Chilischote und Paprika das Kerngehäuse entfernen. Chili ganz fein schneiden und die Paprika in Würfel schneiden.
  • Der Staudensellerie die Fäden ziehen und in feine Stücke schneiden.

Dressing herstellen:

  • In eine Schüssel alle Zutaten geben und zu einem cremigen Dressing verrühren. Abschmecken mit Zucker, Pfeffer und Salz.
  • Auf die Nudel das Gemüse und Kräuter geben und vermischen dann das Dressing untermischen. Abschmecken
  • Portionsweise auf Teller anrichten oder in der Schüssel lassen mit Sesam bestreuen und mit Kräuter garnieren.
  • Guten Appetit

Tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.