Rotkohl asiatisch

Rotkohl asiatisch aus dem Wok.

Ich habe sehr gerne zur Ente Wok Rotkohl asiatisch in Thailand gegessen.
Es gab immer frischen Rotkohl auf dem Thai-Markt zu kaufen. Ich fand es sehr angenehm die Kohlköpfe waren nicht groß, so hatte man immer schnell Rotkohl für Salat oder Gemüse gekauft. Ich habe sehr gerne die Variante Rotkohl asiatisch im Wok  gekocht. Dazu mal in Sojasauce marinierte Chicken Wings oder Entenbrust Chilischarf mariniert. Reis oder Nudeln zu Rotkohl asiatisch war und ist was ganz feines.

Als ich vor 7 Jahren das erste mal auf einen Asiatischen Markt einkaufen war habe ich schon gestaunt was es alles an asiatischen Gemüsesorten gab. Auch hatten die Europäer die mit Thaifrauen verheiratet waren viele unserer Gemüsesorten angebaut, als sie gut wurden kamen diese auf den Markt zum Verkauf. So fehlte es uns an nichts, wir konnten asiatisch aber auch deutsch kochen. Diese Gemüsesorten waren etwas teurer im Anfang.

 

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:4 Brennwert:178 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:10 Min. Garzeit:10 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

  • 1 Kopf Rotkohl oder ein Glas Rotkohl
  • 1 Zwiebel
  • Ingwer Haselnuss großes Stück
  • 2 Orange den Saft
  • 2 El. neutrales Öl
  • 1 Tl. Koriander
  • 1 Tl. Zitonenabrieb
  • 4 El. Sojasauce
  • Pfeffer uns Salz
  • 2 Stck. Sternanis
  • Cashewkerne oder Erdnüsse zum Garnieren
  • etwas Zitronenmelisse

Vorbereiten:

  • Ingwer schälen und reiben.
  • Frischer Rotkohl Strunk entfernen und fein hobeln.
  • Zwiebel schälen und in halbe Ringe schneiden.
  • Orangen auspressen und mit der Sojasauce, Gewürze, Koriander, Zitronenabrieb und Pfeffer vermischen.

Wok erhitzen:

  • Öl im Wok erhitzen und die Zwiebeln andünsten.
  • Den fein gehobelten Rotkohl dazugeben und gut anbraten. Dann Sternanis und Orangendressing angießen und die Flüssigkeit gut einkochen.
  • Anrichten auf einen Teller als Beilage garnieren mit Cashewkerne.
  • Guten Appetit

Tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.