Fischbällchen

Fischbällchen asiatische aus Thunfisch gemacht mit Sesammantel.

Als eine leckere kalt Vorspeise mit Sojasauce sind Fischbällchen aus Thunfisch in einem Sesammantel. Diese leichte Vorspeise ist schnell herzustellen und hat obwohl es ein eingelegter Thunfisch ist was von Sushi.  Die Fischbällchen schmecken auch als Beilage gut zu einem asiatischen Nudelsalat.

In Dosen eingelegter Thunfisch wird mit einer feinen Gewürzabstimmung, Mayonnaise und Sojasauce  vermischt und mit einer Gabel klein gedrückt, zu kleinen Fischbällchen geformt und in Sesam gewälzt. Dann eine halbe Stunde im Kühlschrank ziehen lassen und Portionsweise auf einen Teller mit Sojasauce servieren.
Diese leichten Fischbällen kann man auch als Beilage zu Salaten reichen.  Fischbällchen ist für Thunfisch-Liebhaber eine Köstlichkeit.

Der Thunfisch ist in den gemäßigten Meeren ein großer Raubfisch ist. Sie haben Weltweit eine große Bedeutung für die Fischerei, denn Thunfisch ist der wichtigste Speisefisch. Schon 8 Arten
Thunfisch wurden auf die Liste der Überfischung gesetzt.
Im Mittelmeer, Rotes Meer und im Atlantik kann man den Schwarzflossen-, Gelbflossen-, Langschwanz und Groß-Augen Thunfisch fangen.
Japan ist der größte Thunfisch Abnehmer wegen dem Verzehr von rohem Thunfisch in Sushi. Dann kommen die USA und Korea mit dem Thunfischfang dazu. Man fängt den Thunfisch an Langleinen oder Treibnetzen. Im Mittelmeer wird der Thunfisch mit sehr großen Schwimmreusen die verankert werden gefangen. Der Thunfisch ist wie alle großen Raubfische mit Quecksilber belastet, das ist das besonders schwer schädliche Methylquecksilber.
Man sollte daher nicht mehr als 100 g Thunfisch in der Woche verzehren.

 

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:4 Brennwert:187 kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:10 Min. Garzeit:30 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

  • 2 Dosen Thunfisch in Wasser oder Öl
  • 2 Tl. Wasibipulver
  • 4 El. Mayonnaise
  • 1 Tl. geriebener Ingwer
  • Prise Zucker
  • 1 El. Sojasauce
  • 5 El. Sesamsamen
  • Pfeffer und Salz

Vorbereitung:

    Für Fischbällchen:

    • Den Thunfisch aus der Dose in ein Sieb geben und die Flüßigkeit gut ablaufen lassen.
    • Den Thunfisch auf einen Teller mit einer Gabel klein kneten.

    Die Zutaten:

    • Wasabipulver mit der Mayonnaise,Sojasauce, geriebenen Ingwer, Prise Zucker zu einer cremigen Sauce vermischen.
    • Die Sauce auf den Thunfisch geben und alles sehr gut vermischen.
    • Abschmecken mit Pfeffer und Salz.
    • Nun kleine Fischbällchen formen und in Sesam wälzen.
    • Für 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.
    • Dann die Fischbällchen anrichten und Sojasauce dazu reichen.
    • Guten Appetit

    Tagged , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

    2 Responses to Fischbällchen

    1. Helmut Hopfer says:

      einfach nur spitze dieses rezept,warum machst du kein kochbuch,von dir würde ich eins kaufen 🙂

      • monika says:

        Hallo Helmut ,
        vielen Dank fürs Kompliment.
        Ich werde für 2014 ein Best off Kochbuch planen und kostenlos für meine Fans abgeben…
        Liebe Grüße
        Monika

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.