Tom Yum Goong Nam Khon

Tom Yum Goong Nam Khon oder Thai Kokossuppe mit Garnelen.

Im Kochkurs haben wir eine Thai Kokossuppe mit Garnelen gekocht bekannt als Tom Yum Goong Nam Khon. Diese Suppe Tom Yum Goong Nam Khon gehört zu den 10 Köstlichkeiten Thailand.Das Rezept ist vom Thai Cooking Course Hua Hin, Danke nochmals dem Beau Team 😀

Wie wunderbar habe ich mich gefühlt in Thailand von Beau als Professionelle Kurs und Kochleiterin in die Thaiküche eingeführt zu werden. Das war schon eine Herausforderung so wie eine Thaiköchin zu kochen. Aber bestanden denn Beau und das Team waren mit meiner Suppe Tom Yum Goong Nam Khon sehr zufrieden, es hat Ihnen gut geschmeckt 😀
Auf dem Morgenmarkt haben wir an einem Stand frisch gemahlene und ausgepresste  Kokosnussmilch/ Kokoscreme für unser Gericht gekauft.
Auch ganz frisch die Garnelen/Shrimp wurden hier besorgt so auch das Gemüse und die Kräuter.

20160310_Thai Cooking Course Hua Hin _0001_02

Die Kokosnuss wird gemahlen

20160310_Thai Cooking Course Hua Hin _0002_01

Kokosnussfleisch auspressen

20160310_Thai Cooking Course Hua Hin _0003_01

Kokosmilch wird gewonnen

Kokosmilch ist die Milch der Kokosnuss. Wenn das Fruchtfleisch gemahlen ist, wird das Fruchtfleisch ausgepresst und dann entsteht die Milch.

Das Rezept auf einen Blick

Anzahl Personen:2 Brennwert: kcal. pro Portion
Vorbereitungszeit:10 Min. Garzeit:10 Min.

Bilder der Rezept-Zubereitung

Zutaten

Zubereitung

Warenkorb:

  • 4-5 Größere Shrimp/ Garnelen
  • 1 EL Ingwer
  • 1 EL Zitronengras
  • 1 EL Shalott/ Zwiebeln
  • 1 EL Knoblauch
  • 1 Blatt Kaffirblatt
  • 1-3 frische Chili
  • 1EL Chilipaste
  • 6 EL Kokoscreme
  • 1-2 EL Fischsauce
  • etwas Zucker
  • 1 EL Limetten-Saft
  • 1/2 Tasse Stroh-Pilz alternativ Champignon
  • 1/4 Stück Tomate
  • 1/4 Tasse Koriander
  • Thai Petersilie

Vorarbeit:

  • Die Garnelen gründlich säubern, Panzer entfernen und den Darm entfernen, Küchenfertig.
  • Ingwer schälen und in feine Würfel schneiden, Zitronengras in feine Ringe schneiden.
  • Zwiebeln häuten und in Würfel schneiden, Knoblauch ebenso, Kaffirblätter säubern.
  • Chili Kerne entfernen und in feine Ringe schneiden.
  • Stroh-Pilze halbieren
  • Koriander waschen und von den Stielen zupfen. Tomaten Vierteln.
  • 1. Fügen Sie Schalotten, Knoblauch. Zitronengras, Ingwer und frischem Chili auf 1 Tasse Wasser in einen kleinen Topf und zum Kochen bringen.
  • 2. Nach dem Kochen Kaffirblatt und Chilipaste zugeben und umrühren.
  • 3. Die Tomate und eine halbe Handvoll Pilze hinzufügen.
  • 4. Jetzt 3 Esslöffel Kokoscreme hinzuzufügen.
  • 5. 1 EL Limetten / Zitronensaft und Fischsauce . Der Geschmack muss ausgeglichen sein mit mehr Fischsauce und dem Zitronensaft Saft.
  • 6. Fügen Sie die Garnelen in die Suppe.
  • 7. Nachdem die Garnelen leicht glasig sind, schalten Sie die Hitze aus um die Garnelen nachziehen zu lassen.
  • 8. Fügen Sie Koriander, Thai Petersilie und 3 weitere EL Kokoscreme in die Suppe.
  • Dann in eine Schüssel servieren und guten Appetit

Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.